Mittwoch, 20. Oktober 2010

Der Golf von Mexiko und Hempels Sofa

Wenn die Wahrheit unter der Oberfläche liegt ... 

Inzwischen ist die Ölkatastrophe im Gold von Mexiko weitgehend aus den Schlagzeilen verschwunden. Aus den Augen, aus dem Sinn? Wenn man sich Mühe gibt, findet man im Internet eindrucksvolle Berichte oder Videos, die beklemmend wirken: das wahre Ausmaß der Katastrophe findet sich unter der Oberfläche des Wassers.
Besonders eindrucksvoll ist eine Filmreportage, in der der Sohn des berühmten Meeresforschers Cousteau es wagte, direkt in die Brühe hinein zu tauchen. Diese Mischung von Öl und öllösenden Chemikalien schwappt nun in riesigen Wolken im Golf … und wie es Wolken so an sich haben, sie ziehen halt auch weiter. Das wird dauern, und es wird kommen. Mit welchen Folgen, das weiß wohl niemand.

By gavin021025 Gulf of Mexico - Oil Spill
Was sagt uns das? Zunächst, dass die Wahrheit nicht immer an der Oberfläche sichtbar ist, Erscheinung und Wesen zwar in Beziehung stehen, aber unterschiedliche Aspekte von Wahrheit repräsentieren können. Es verhält sich halt wie bei Hempels unterm Sofa: Die Wohnung mag auf den ersten Blick aufgeräumt und sauber erscheine, der Blick unter das Sofa enthüllt allerdings die mühsam kaschierte Wahrheit. Oder bei jenem Paar, das in der Öffentlichkeit der letzten Party noch vor Glückseligkeit strahlte und sich zwei Tage später für immer trennte. Was andeutet, dass es in deren Beziehung wesentlich zuging wie bei Hempels unterm Sofa – oder im Golf von Mexiko.